Die Hüterin von Tessa Korber – Rowena

Inhalt:

Rowena, eine Baronentochter, aus einer altehrwürdigen englischen Familie, darf zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Turnier. Begleitet wird sie von ihrem Vater, ihrer Magd und ihrem Gefolge. Rowena ist ein lebensfrohes junges Mädchen, das noch nicht viel von der Welt gesehen hat, sich aber schon für sehr fraulich hält. Am ersten Tag des Turnieres begegnet sie einem düsteren, doch faszinierenden Mann. Kurze Zeit später begegnet sie einem anderen. Mit diesem fühlt sie sich auf bestimmte Art und Weise verbunden, Verbundenheit die tiefer geht als ihr Verständnis. Als beide Männer gegeneinander beim Turnier antreten, hat sich Rowena schon längst entschieden. Und sich dadurch den einem zum Feind gemacht, einem Feind der mächtig, durchtrieben und gnadenlos ist. So geschehen viele Dinge, unter anderem werden die Liebenden getrennt. Rowena lernt das Geheimnis ihrer Familie kennen, kämpft um das Überleben ihres Vaters und ihrer Liebe.

Was sich anhört wie ein historischer Liebesroman, wovon es nicht gerade wenige gibt, wird überrascht werden – positiv. In Wirklichkeit ist das Buch ein historischer Fantasyroman bei dem zwar die Romantik nicht fehlt, aber auch nicht im Vordergrund steht. Man bekommt die Entwicklung von Rowena, aber auch ihres Geliebten mit, sie machen Fehler, lernen aber daraus, sie werden erwachsen und reifer. Und wenn man genau aufpasst, könnte man sogar die ein oder andere Lebensweisheit und Lebenseinstellung herauslesen.

Fazit:

Die Autorin versteht es, dem Leser die Personen im Buch nahe zu bringen, mit ihnen mitzufühlen und schafft es, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand bekommt. Tessa Korber hat einen angenehmen Schreibstil, spannend, nicht wiederholend und leicht verstehend. Persönlich hat mir das Buch sehr gefallen, das Richtige um sich an kalten Abenden zu entspannen ohne sich viel konzentrieren zu müssen.
Bleibt nur noch die Frage, ordnet man das Buch zu den historischen Romanen oder zur Fantasy?

Von mir gibt es Ritter.

Hier geht es zu meinen anderen Fantasy-Rezension.

Beitrag erstellt 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben