Malen nach Zahlen – Schipper

Produktbeschreibung:

Malen nach Zahlen – wer kennt es nicht? Als Kind hat man Tierbilder gemalt und war dann immer ganz stolz darauf. Oft hängen diese Bilder immer noch bei den Eltern an einer Wand.

Was viele jedoch nicht wissen – mittlerweile hat Schipper wunderschöne Bilder – gerade auch für Erwachsene.

Wenn jemand, so wie ich, überhaupt nicht malen kann, dann sind diese Malen nach Zahlen Bilder etwas wirklich tolles – man kann eigene Kunstwerke erschaffen, und damit seine eigenen vier Wände verschönern oder sie verschenken.

Schippers Malen nach Zahlen Bilder sind auf einem festen Karton, die Farben haben eine hohe Qualität – und man kann sie nachbestellen bzw. gibt es einen Service sollte mal eine Farbe getrocknet sein. Zusätzlich gibt es immer einen Pinsel dazu, der auch wirklich gut ist.

Anwendung:

Einfach loslegen. Man braucht den Pinsel, das Malen nach Zahlen Bild, die Farben und etwas Wasser. Schon kann es losgehen.

Ich selbst verwende noch eine Seife um die Farbe aus den Pinseln zu bekommen. Auch verwende ich noch zusätzlich andere Pinsel, da mir die eine Größe die mitgeliefert wird zu wenig ist.

Malen kann man am Tisch, am Schreibtisch – überall wo man es selbst möchte. Ich selbst male immer beim Serien schauen auf meinem PC Schreibtisch.

Fazit:

Ich selbst habe schon etliche Malen nach Zahlen Bilder gemalt. Eigentlich immer von Schipper – mit einer Ausnahme – und mit der war ich nicht so zufrieden.
Schipper bringt immer wieder neue Malen nach Zahlen Bilder auf den Markt – mal ganz einfach, dann dreiteilige und seit kurzem sogar fünfteilige – und da bin ich gerade dabei eines davon zu malen.

Freunde und Familie sind von meinen bisherigen Bildern begeistert. Meine Schwiegermutter, meine Schwester, mein Opa – sie alle haben nun selbst schon Malen nach Zahlen Bilder gemalt.

Wir haben die fertigen Bilder entweder in einen Rahmen gegeben – oder nun machen wir selbst auf die Rückseite Holzrahmen und hängen sie dann so auf.

Wie erwähnt, male ich gerade an einem Bild – und es wird definitiv nicht das letzte gewesen sein. Ich liebe es. Im Stiegenhaus hängen fertige Bilder von meinem verstorbenen Opa, im Vorzimmer hängt ein dreiteiliges Bild von mir, etc.

Mein allererstes Bild habe ich einem Tierschutzverein gespendet – dieser hat es dann um 50 Euro verkauft und der erlös kam den Hunden und Katzen zu gute.
Ein Bild hat einem Freund so gut gefallen, sodass ich es ihm geschenkt habe.

Man kann also, wenn man selbst keinen Platz mehr haben sollte, die Malen nach Zahlen Bilder verschenken, verkaufen, etc.

Es ist ein wunderbares Hobby. Ich muss jedoch sagen – wenn man sie auf Amazon oder anderen Seiten kauft sind sie oftmals etwas günstiger als direkt auf der Schipper Seite – ein Vergleich lohnt sich also!
Auch die zusätzlichen Pinsel die man sich von Schipper kaufen kann -so gut wie die Qualität ist, so teuer sind sie – da gibt es vergleichbare Qualität um einen besseren Preis.

Die Motive von Schipper die ich unbedingt weiterempfehlen kann – entweder habe ich sie selbst gemalt oder aber das fertige Ergebnis gesehen:

Zubehör das ich verwende:

Hier geht es zu meinen anderen Produkttests.

Hier die weiteren Motive (nicht vollständig):

Beitrag erstellt 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben