Rodos Princess Beach – Rhodos, Griechenland

Auf Rhodos in Kiotari findet man das vier Sterne Hotel Rodos Princess Beach. Es gehört zu dieser Hotelgruppe: https://www.hhotels.gr/

Wir waren bis jetzt zweimal im Rodos Princess Beach und einmal im Mayia Exclusive Adults only – hierfür wird es dann einen separaten Bericht geben.

Das Princess ist ein Hotel für jede Art von Urlaubern. Ob Familie oder Paare, jüngere oder ältere – jeder wird sich wohlfühlen.
Uns hatte es so gut gefallen, dass wir 2017 und dann gleich nochmal 2018 zu zweit Urlaub dort gemacht haben. Es wird sicher auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Einer Arbeitskollegin der ich es letztes Jahr empfohlen hatte, fliegt dieses Jahr zum zweiten Mal.

Hier werdet ihr dann auch Ausflugsziele, Listen für Reiseapotheken und anderes finden. Winkeys Reisewelt

Blick auf das Hotel
Seite der Best Price Zimmer

Das Rodos Princess Hotel hat etliche Stammgäste, 2018 haben wir Urlauber dort kennengelernt die schon mehr als 15 Mal dort waren. Es ist ein All Inklusive Hotel in dem es verschiedene Zimmerkategorien gibt.
Beim ersten Urlaub hatten wir “nur” ein Best Price Zimmer -> diese sind auf der anderen Straßenseite gegenüber vom Hotel. Man musste also jedes Mal die Straße überqueren zum Essen gehen, zum Strand gehen etc. Sie sind vielleicht auch etwas kleiner, aber vollkommen ausreichend. Mit Klimaanlage, Minibar und wir hatten eine Terrasse – auf der Rückseite, somit war von der Straße nichts zu sehen. Auch auf dieser Seite gibt es einen kleinen Pool für die Gäste. Man hat nicht einmal einen fünf Minuten Fußweg zum Hotel und ergo zum Restaurant.

Beim zweiten Urlaub hatten wir dann ein Doppelzimmer mit Meerblick. Die Aussicht war wunderschön.
Es gibt auch Familienzimmer – mit Gartenblick oder Meerblick oder auch mit einem Sharing Pool. Auch Suite mit zwei Zimmern gibt es – also für jeden Wunsch etwas dabei.
Die Zimmer sind hell und schön eingerichtet – als wir dort waren hat alles funktioniert und war auch nicht abgewohnt. Die Reinigungskräfte waren alle sehr freundlich und haben sauber geputzt, über Trinkgeld haben sie sich gefreut und dafür die Handtücher immer gewechselt und das Bett schön dekoriert. Die Minibar wurde alle zwei Tage gefüllt.
Es gibt auch einen Minimarkt in dem man Getränke, Knabbereien, Sonnencremes, Strandutensilien und vieles mehr kaufen kann.

Bettdekoration
Cocktails

Wir hatten bei beiden Besuchen im Rodos Princess Beach All Inklusive gebucht. Buffet gibt es immer im Hauptrestaurant – Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Wobei es auch ein Strandrestaurant und ein Poolrestaurant gibt – an beiden bekommt man tagsüber verschieden Snacks und Getränke.

Abends gibt es dann auch zwei a-la-carte Restaurants, wobei wir da nie gegessen haben weil das Buffet wirklich sehr, sehr gut ist. Mittag gegessen haben wir immer am Strand. Die verschiedensten Snacks die angeboten werden sind sehr ausreichend.
Die Cocktails sind auch gut – natürlich nicht so gut wie in einer Cocktailbar aber für All Inklusive kann man wirklich nicht meckern.

Blick auf den Strand

Der Strand besteht aus einem feinerem Kies-Strand. Nur das Princess und ein weiteres Hotel hat Liegen am Strand – dadurch gibt es auch nicht Massen an Menschen. Es gab immer freie Liegen und Schirme.
Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Dort bekommt man fast den ganzen Tag allerlei Getränke (Cocktails, Eistee, etc.) sowie Snacks (Burger, Pommes, Gyros, Salat, Obst, etc.)

Blick auf das Hotel und den Strand

Den Strand erreicht man indem man die Uferstraße überquert und dann ein paar Stufen hinuntergeht.
Der Weg dauert je nach Schnelligkeit um die 5-7 Minuten und ist nicht anstrengend. Es gibt noch einen anderen Weg der keine Stufen beinhaltet, den sind wir aber nie gegangen, dadurch kann ich nicht viel darüber erzählen. Uns war es wichtig, es nicht sehr weit zum Strand zu haben.

Bevor man die Treppen hinuntergeht, steht ein Pavillon mit wunderschönem Ausblick auf das Meer – perfekt um schöne Fotos zu machen.

Treppen zum Strand
Treppen zum Strand
Hoteleingangshalle

Das Hotel ist sehr modern – gerade auch die Empfangshalle. Dort findet man auch immer Kleinigkeiten zum Essen und zum trinken.
Das Personal war überall freundlich und hilfsbereit.

Da das Rodos Princess Beach Hotel in Kiotari liegt, ist die Entfernung vom Flughafen sehr groß. Heißt die Transferzeit kann auch schon zwischen 1-2 Stunden dauern – hier würden wir empfehlen sich selbst ein Auto oder einen Privattransfer zu mieten.

Es gibt Busausflüge vom Hotel aus um die Insel zu erkunden – besser fanden wir es bei unserem zweiten Urlaub als wir uns ein Auto gemietet haben und selbst erkunden konnten. Die Mietpreise sind vollkommen in Ordnung und kann man entweder vorab mieten oder auch direkt im Hotel. Rhodos hat wunderschöne Orte und sehr viel zu entdecken

Wir waren nur ein einziges Mal am Pool in unseren zwei Urlauben hier. Den ganzen Tag am Strand relaxen ist uns lieber als am Pool, deswegen fliegen wir ja auch auf Urlaub ans Meer. Poolfeeling kann ich auch im Freibad haben.
Als wir das eine Mal am Pool waren, waren Liegen frei – wie es in der Hochsaison ist kann ich leider nicht sagen, da wir beide Male in der Nebensaison Urlaub gemacht haben. An der Poolbar gibt es Cocktails und Snacks.

Es soll ein familienfreundliches Hotel sein. Da wir keine Kinder haben, haben wir ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, es gibt aber einen Kinderpool mit Rutschen, einen Miniclub mit Betreuung und Aktivitäten sowie einen Juniorclub für Jugendliche. Animation für Erwachsene gibt es auch – wir haben aber nie teilgenommen.

Pool
Animation

Wir waren sicher nicht zum letzten Mal dort, wir haben uns einfach wohl gefühlt und fanden nichts zum aussetzen.
Das Essen z.B. fanden wir genauso gut, von der Auswahl her sogar besser als im 5* Schwesternhotel.
Beide Male haben wir die Pauschalreise über Check24 gebucht (auch unsere anderen Urlaube) und hatten nie irgendein Problem. Alles lief reibungslos ab. Von den Flügen, über den Hoteltransport zum einchecken und den Rückflug.
Wir hatten über andere Portale und im Reisebüro geschaut, aber den besten Preis haben wir immer über Check24 gefunden. Mittlerweile sind wir dort Goldclubmember und haben dadurch etliche Vorzüge, auch Reiseversicherung betreffend.
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal im Rodos Princess Beach.

Update Juli 2023: Die verheerenden Feuer dieses Jahr haben eine breite Schneide der Zerstörung hinterlassen. Der Ort in dessen Nähe das Hotel liegt, Kiotari, wurde zu einem Großteil zerstört. Viele Menschen haben alles verloren.
Auch viele Hotels haben Schaden erlitten. Rodos Princess Beach wurde nicht verschont. Die Küche, das Restaurant und einige Zimmer sind abgebrannt.
Zuerst hatten viele Hotels, Gastronomen etc. durch Corona Ausfälle und nun durch das Feuer was vieles zerstört hat.
Die Menschen auf der Insel leben zu einem Großteil vom Tourismus. Lassen wir sie nicht im Stich.
Das Rodos Princess wird wieder aufgebaut und vermutlich ab 1. September, laut jetzigem Stand, wieder eröffnen.

Wir werden auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen!

Die Links in dem Post sind Affiliate Links – klickst du auf einen Link und buchst etwas, bekomme ich als Check24 Associate eine kleine Provision. Meine Meinung und Bewertung bleibt jedoch weiterhin unparteiisch und ehrlich.

Beitrag erstellt 42

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben