Therapiedecke für einen besseren Schlaf – gewichtet

Produktdetails:

Eine Therapiedecke soll den Schlaf verbessern. Sie soll Serotonin und Melatonin, Hormone verantwortlich für Beruhigung und Entspannung, erhöhen. Auch soll die Therapiedecke das Stresshormon Cortisol reduzieren. Dadurch soll die Herzfrequenz und der Blutdruck niedriger werden, auch soll sich die Stimmung verbessern. Sie soll also einen erholsamen Schlaf fördern und bessere Entspannung bringen.

Diese Therapiedecke besteht aus 100% Baumwolle, die gewichtete Füllung besteht aus strapazierfähigen, hypoallergenen, geruchlosen und ungiftigen Glasperlen.

Wie schwer soll also eine Therapiedecke sein? Es wird empfohlen dass die Decke 7-12% des Körpergewichts wiegen sollte. Ich habe mich für 6,8kg entschieden.

Fazit:

Über die Anwendung muss ich ja nichts schreibe, das sollte ja klar sein. Ins Bett und zudecken. 😆

Ich habe mir diese Therapiedecke gekauft, weil ich immer wieder unter Schlafstörungen leide. Heißt ich schlafe nur sehr schwer ein, und wenn ich schlafe habe ich einen sehr unruhigen Schlaf, wache oft auf etc.

Die Therapiedecke verwende ich nun seit ca. 4 Wochen. Hat sich an meinem Schlaf etwas geändert? Ja, definitiv.

Einschlafen kann ich (bis jetzt) noch immer nicht schneller/besser, aber sobald ich einmal schlafe hat sich mein Schlaf definitiv gebessert. Ich schlafe nicht nicht mehr so unruhig, auch aufwachen tue ich bei weitem nicht mehr so oft. Und das wichtigste – ich fühle mich erholter und ausgeruhter nach dem Aufwachen.

Ist die Decke ein Wundermittel? Nein, mit Sicherheit nicht. Aber sie kann auf jeden Fall helfen, einen besseren Schlaf zu haben. Somit kann ich die Decke weiterempfehlen.

Hier geht es zu meinen anderen Produkttests.

Beitrag erstellt 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben