Reise Gadgets

Wir fliegen jedes Jahr einmal in südliche Gefilde ans Meer und haben etliches praktisches über die Jahre für unseren Urlaub gefunden. Hier findet ihr unsere liebsten Reise Gadgets die das Reisen angenehmer, lustiger oder entspannter machen.

Die Links in dem Post sind Affiliate Links – klickst du auf einen Link und bestellst etwas, bekomme ich als Amazon Associate eine kleine Provision. Meine Meinung und Bewertung bleibt jedoch weiterhin unparteiisch und ehrlich.

Schnorcheln

Wer Schnorchel Anfänger ist und vielleicht noch gar nicht weiß ob es ihm gefällt, möchte vermutlich nicht teures bzw. professionelles Equipe kaufen. Auch für die, die nur einmal im Jahr schnorcheln gehen, zahlt es sich oft nicht aus hunderte Euro auszugeben.
So geht es zumindest mir. Einmal im Jahr fliegen wir weg, da komm ich mit der Ausrüstung sehr gut zurecht. Die Kamera macht Bilder und Videos in ausreichender Qualität.
Die Flossen und die Schnorchelmaske habe ich letztes Jahr auf den Malediven verwendet und war sehr zufrieden. Dieses Jahr geht es nach Ägypten und ich verwende sie wieder.
Wir machen keine expliziten Schnorchelurlaube, sollten wir das je machen, dann werde ich mir mit Sicherheit bessere Ausrüstung holen.

Strandspiele

Wir gehen meist zu fünft auf Urlaub und jeder von uns liebt Wissensspiele.

Daher gehört Smart10 zu unseren liebsten Reise Gadgets im Bereich der Spiele.

Abgesehen vom Original Spiel gibt es viele Zusatzpakete. Von Reisen, über Trinken und Essen bis hin zu Harry Potter.

Auch eine Kinderversion gibt es.

Aber auch allgemeine Fortsetzungen gibt es mit Fragen zu allerlei Gebieten. Über Geographie, historisches aber auch über Gaming, Filme und Serien.

Die Regeln sind sehr einfach, und dadurch das alle Karten in der Box sind, kann auch bei Wind am Strand nichts passieren.

Noch haben wir nicht alle Zusatzpakete – aber fast.

Luftmatratzen und Co.

Was darf für einen Strandurlaub an Reise Gadget nicht fehlen natürlich eine Luftmatratze. Ich habe schon etliche ausprobiert, aber am liebsten habe ich diese Luftmatratze mit dem Netzteil. So klebt man am Plastik nicht fest, wird ständig abgekühlt und man geht logischerweise nicht unter. So kann ich auch mal eine Stunde oder länger im Wasser sein.

Da wir immer zu fünft sind, ist der Getränkehalter sehr praktisch. So können wir auch im Wasser unsere Getränke haben und werden nicht durstig.

UV Bekleidung

Für einen Sommerurlaub am Strand, vor allem wenn man viel Schnorcheln geht ist ein UV Shirt sehr wichtig.
Auch in den ersten Tagen, bis sich der Körper an die Sonne gewöhnt hat hilft ein UV Shirt einen Sonnenbrand zu vermeiden.
Gerade als ich auf den Malediven mehr als eine Stunde durchgehend Schnorcheln war habe ich den Nutzen erkannt. Das Wasser reflektiert das Sonnenlicht. Ich hatte keine Short an, nur Bikinihose – mein Hintern war verbrannt, mein Rücken in Ordnung.

Diverses

Die Videokamera ist nicht die beste Qualität -> aber für ein paar schöne Videos vom Urlaub reicht sie allemal. Schöne Erinnerungen sind viel wert.
Die großen Handtuchklammern sind eines meiner liebsten Reisegadgets. Auch bei Wind halten sie das Handtuch fest an der Liege, so sind keine Steine oder anderes mehr nötig. Mittlerweile halten sie das vierte Jahr.

Die Kofferanhänger sind sehr praktisch – ich wollte unbedingt welche in Lila. So kann man nicht nur seinen Koffer von anderen unterscheiden, auch wenn er mal auf Reisen verloren geht, kann er leichter identifiziert werden. Für den Preis sind sie sehr stabil, in drei Jahren mussten wir erst einmal einen von ihnen entsorgen. Zum Glück ging aber auch noch nie ein Koffer bei uns verloren.

To be continued…

Hier geht es zur Reiseapotheke – Teil 1 – Winkeys Welt und hier zur Reiseapotheke Teil 2 – Winkeys Welt -> alles um einen Urlaub entspannt zu verbringen ohne Sorge vor Krankheiten.

Und hier findet ihr meine Reisebericht(e): Urlaub – Winkeys Welt

Beitrag erstellt 42

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben