Rückenstütze / Haltungkorrektur von N-PIR

Allgemein:

Ich wollte schon länger eine Rückenstütze zur Haltungskorrektur ausprobieren. Meine Haltung ist furchtbar, da ich stundenlang vorm Computer sitze und noch dazu ein Sportmuffel bin.
Ich war mir nicht sicher, ob es wirklich helfen würde, also habe ich die Möglichkeit ergriffen die Rückenstütze von N-PIR zu testen. Und sie hilft tatsächlich. Man merkt sofort nach dem Anlegen, wie die Schultern richtiggehend nach hinten gezogen werden und man aufrechter sitzt. Länger als 30 Minuten sollte man (zumindest am Anfang) die Rückenstütze aber nicht tragen, da dann die doch ungewohnte Haltung die Muskeln beansprucht und es dann schmerzhaft wird.

Das Anlegen der Stütze selber ist die ersten Male etwas kompliziert, vor allem weil keine Anleitung beiliegt. Das ist auch mein Hauptkritikpunkt an der Stütze. Hat man aber erstmal rausgefunden wie man die Rückenstütze richtig anlegt ist es eine Sache von wenigen Sekunden.
Die Stütze ist auch relativ bequem zu tragen, nach längerer Tragezeit oder wenn man sich beim Tragen viel bewegt kann sie allerdings unter den Achseln beginnen einzuschneiden.

Die Rückenstütze durfte ich kostenlos testen.

Fazit:

Wer auf der Suche nach einer Rückenstütze ist, kann bei der von N-PIR bedenkenlos zuschlagen. Es gibt bestimmt hochwertigere und bequemere (und natürlich teurere) am Markt, aber zum ausprobieren ob es einem hilft oder zum stundenweise Tragen wenn man am PC sitzt reicht diese Rückenstütze von N-PIR vollkommen aus.

Hier geht es zu meinen anderen Produkttests.

Beitrag erstellt 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben